Wichtige Aenderung im Jahresprogramm:

Das Prellball-Finale in der Steineggli-Turnhalle und die Schlussfeier in der Waldhütte finden am Samstag, den 28. Dezember statt, und nicht wie ursprünglich geplant am Freitag, den 27. Dez.

 

 

 

 

 

Die Rangliste der Prellball-Meisterschaft 2018: 

 

Das Prellball-Reglement des Deutschen Turnverbandes, der 80'000 lizenzierte Spieler zählt, verlangt dass der Ball mit der geschlossener Faust oder dem Unterarm mit sichtbarer Abwärtsbewegung Richtung Boden geprellt wird (bei uns eine Soll-Regel) und dass der Ball zwischen den Spielern nur 1x den Boden berühren darf (bei uns 2x).

 

Der angebende Spieler muss sich im Angaberaum hinter der Grundlinie zwischen den verlängerten Seitenlinien befinden, oder, bei engen Platzverhältnissen, in der Nähe der Grundlinie (bei uns eine Soll-Regel).